Wärmebehandlung

Die Wärmebehandlung wirkt heilungsfördernd, schmerzlindernd und entspannend.

Die erzeugte Wärme fördert die Durchblutung und damit den Heilungsprozess durch verbesserten Stoffwechsel. Hierdurch werden Muskelverspannungen, Verstauchungen oder Zerrungen gelindert.

Eine regelmäßige Anwendung unterstützt die Behandlung von Erkältungen, grippalen Infekten und Rheuma. Durch die Wärme öffnen sich die Hautporen, und die Wirkstoffe von Cremes und Lotionen können besser vom Körper aufgenommen werden.